Buch "Von der Dampflok zum ICE"

H0m-Anlage "Straßberg (Harz)"

Im Frühjahr 2014 wurde im Verein die Entscheidung getroffen, in Kooperation mit der Modellbahnzeitschrift MIBA und dem Modellbahnhersteller Tillig eine Ausstellungsanlage zu bauen, die den Bahnhof Straßberg (Harz) an der Selketalbahn zum Vorbild haben sollte. Neben dem Bahnhof sollte auch die markante Ortsdurchfahrt entlang der Selke auf der Anlage gezeigt werden. Hinter einer Hintergrundkulisse sollte sich ein Schattenbahnhof befinden, so dass ein abwechslungsreicher Mehrzugbetrieb stattfinden kann. Die Steuerung der Anlage sollte sowohl automatisch als auch manuell erfolgen können.

Bevor mit dem Bau begonnen werden konnte, wurde natürlich der Bahnhof Straßßberg bereist, um die Örtlichkeiten zu begutachten und die Gebäude zu vermessen. Diese mussten schließlich alle im Selbstbau entstehen.

Die Anlage sollte zerlegbar sein, um besser transportiert werden zu können. Dabei wurden Abmaße der einzelnen Teile wurden so gewählt, dass die gesamte Anlage in einem Fahrzeug der Mittelklasse transportiert werden kann. Der Gesamtaufbau ist 3,60 x 1,00 m groß.

Die Rahmen für den Bahnhof waren schnell gefertigt, so dass während der Sommerausstellung 2014 in Bollewick mit den ersten Arbeiten an der Landschaft und den Gebäuden begonnen wurde. Die Rahmen des Schattenbahnhofs wurden im Anschluss gefertigt, so dass im November 2014 im Rahmen unserer Ausstellung in Neubrandenburg ein erster Testbetrieb stattfinden konnte. In den Wintermonaten wurde die Gestaltung des Bahnhofs weiter voran getrieben.

Während der Spielwarenmesse 2015 in Nürnberg hatte der Bahnhof seinen ersten großen Auftritt und wurde auf dem Stand der Firma Tillig gezeigt. Mittlerweile hat die Anlage schon einige Ausstellungen erlebt: Auf der Messe "Faszination Modellbahn" in Sinsheim wurde auf dem Stand der Firma Tillig erstmals die Gesamtanlage gezeigt. Anfang Juni wurde die Anlage während des Tages der offenen Tür bei Tillig in Sebnitz ausgestellt und Mitte Juli dann auf der Modellbahnausstellung in Bollewick. Im Jahr 2015 standen dann noch zwei weitere Termine auf dem Plan: Anfang Oktober wurde die Anlage auf der "Modell-Hobby-Spiel" in Leipzig gezeigt und auch bei unserer Modellbahnausstellung Ende Novemeber in Neubrandenburg konnte die Anlage gesehen werden.

Ein ausführliches Portrait der Anlage finden Sie bei schmalspurfan.com.

H0m-Anlage "Straßberg (Harz)" H0m-Anlage "Straßberg (Harz)" H0m-Anlage "Straßberg (Harz)" H0m-Anlage "Straßberg (Harz)"

[zurück]