Buch "Von der Dampflok zum ICE"

Nachricht: Modellbahnausstellung in Bollewick

Vom 19. bis 21. Juli fand auch in diesem Jahr wieder die zur Tradition gewordene Sommerausstellung in der Feldsteinscheune Bollewick statt. Der Eisenbahnclub Neubrandenburg wurde durch die Heimanlagen von drei Vereinsmitgliedern sowie der TT-Automatikanlage und der Gartenbahn vertreten. Darüber hinaus stellten die Warener Eisenbahnfreunde unter anderem den Nachbau des Bahnhofs Klein Plasten aus und der Modellbahnclub aus Karow-Lübz hatte eine große H0-Segmentanlage bestehend aus verschiedenen Heimanlagen mitgebracht.
Leider hat das schöne Sommerwetter anscheinend einen größeren Besucheransturm verhindert, so dass lediglich knapp über 600 Besucher die Ausstellung gesehen haben. Davon abgesehen war es aber wieder eine schöne Veranstaltung, bei der die Tage beim abendlichen Grillen mit den Ausstellern gemütlich ausklingen konnten.

Weitere Informationen:


Der LVT hat den Bahnhof "Stefansberg" auf der Heimanlage von Stefan Ho... Die 44 hat mit ihrem Kesselzug den Bahnhof "Holzhausen" erreicht und w... Vereinsmitglied Jörg Essenburg präsentierte zum ersten Mal seine neu... Unter der Halle der "LPG Stochow" von Jörg Essenburg kann man einige ... Die Bauern versuchen den ausgebüchsten Bullen auf der "LPG Stochow" v... Der Modellbahnclub aus Karow-Lübz brachte eine H0-Segmentanlage beste... Vereinsmitglied Holger Hecht hat seine N-Module mit nach Bollewick geb... Auf der Pendel zum Sägewerk auf unserer TT-Automatikanlage wurde in B...

[zurück]