Buch "Von der Dampflok zum ICE"

Nachricht: ECN Unterwegs - Schweriner Eisenbahn- und Modellbahntage vom 28. bis 30. September 2007

Schwerin. Sozusagen als "Gegenbesuch" nahm unser Verein an den Schweriner Eisenbahn- und Modellbahntagen teil. Schweriner Modellbahnfreunde unterstützten uns im Juli bei unserer Ausstellung in der Scheune Bollewick bei Röbel.
An den drei Tagen in Schwerin zeigten die Mecklenburgischen Eisenbahnfreunde auf dem Bw-Gelände ihre beeindruckende Fahrzeugsammlung, unter anderem mit 03 1090, 64 007 oder V180 118. In der ehemaligen Lokwerkstatt der Mecklenburgischen Friedrich-Franz-Eisenbahn präsentierten verschiedene Modellbahnvereine und private Hobbyfreunde ihre Modellbahnanlagen. Wir hatten unsere H0-Module mit denen der Schweriner Modelleisenbahner "verkuppelt" und so konnte ein interessanter und abwechslungsreicher Fahrbetrieb gestaltet werden. Eine Veranstaltung, die uns viel Spaß bereitete und die am Ende sogar noch mit einem zweiten Platz beim Anlagenwettbewerb für uns endete. Nach dem Urteil der Besucher lagen wir gleich hinter der Modellanlage der Schweriner Straßenbahnfreunde. Dabei spielten bei der Beurteilung unserer Gäste wohl die zahlreichen "Nebeneffekte" auf unserer Anlage eine wesentliche Rolle. So wurden immer wieder der beweglich Eimerkettenbagger, das Sägewerk mit "echtem" Gatter und der funktionstüchtige Holzkran bestaunt. Besonders die neueste Tüftleridee von Hans Brüsch - die dem Vorbild Anklam nachempfundene Klappbrücke mit selbstfahrendem Feuerlöschboot - erstaunte immer wieder die Besucher.

Bernd Wüstemann, September 2007

Bahnhof Kochsdorf...

[zurück]