Buch "Von der Dampflok zum ICE"

Nachricht: Herrentagstour nach Burg Stargard

Auch in diesem Jahr haben einige Vereinsmitglieder am Himmelfahrtstag einen Ausflug unternommen. Dieses Jahr waren wir wieder mit den Warener Eisenbahnfreunden und deren Sonderzug unterwegs.
Die Fahrt begann wie immer in Waren (Müritz). Dazu sind wir natürlich stilecht mit dem Zug von Neubrandenburg über Neustrelitz angereist. Dank der Verspätung des Zuges nach Waren, hatten wir noch die Möglichkeit kurz den Bahnhof zu erkunden und ein paar Fotos zu machen.
Als wir in Waren angekommen sind, stand der Sonderzug schon bereit. Die bekannten vier Wagen der Warener Eisenbahnfreunde und diesmal eine V100 der ehemaligen Deutschen Bundesbahn davor.
Bei der Lok handelt es sich um die V100 2009, die zurzeit bei der Hafenbahn Neustrelitz eingestellt ist. Die Lok wurde 1962 bei MaK in Kiel gebaut und war bis ins Jahr 2000 bei der Deutschen Bahn AG im Einsatz. Nachdem die Lok fast zwei Jahre abgestellt war, wurde sie 2002 verkauft. Im Jahr 2008 wurde die Lok schließlich wieder aufgearbeitet und ist seitdem für verschiedene Unternehmen im Einsatz gewesen.
Pünktlich um 08:50 Uhr ging die Fahrt los. Zunächst ging es auf der Lloydbahn bis nach Lalendorf. Ursprünglich sollte hier die Lok von der einen Zugseite auf die andere umfahren. Der Zug wurde dann aber weiter bis nach Priemerburg geleitet, wo die Lok umfahren wurde. Da wir dort noch den Gegenzug und den vorausfahrenden Zug abwarten mussten, hatten wir hier nochmals Gelegenheit einige Fotos zu schießen. Auf der Fahrt bis nach Neubrandenburg fanden an drei Bahnhöfen nochmals kurze Kreuzungshalte statt. Gegen 12:10 Uhr wurde Neubrandenburg erreicht. Der Zug wurde im Bereich des Güterbahnhofes abgestellt, um die gegen 12:30 Uhr stattfindenden Zugkreuzungen abzuwarten. Mit fünfminütiger Verspätung ging es dann gegen 12:45 Uhr wieder auf das letzte Teilstück bis zum Ziel nach Burg Stargard.
In Burg Stargard angekommen, wurde die Reisegruppe aufgeteilt und nach und nach mit einem Bus zur Burg gefahren. Dabei wurde noch eine kleine Stadtrundfahrt durchgeführt. Auf der Burg warteten bereits zwei Burgführer, die etwas über die Geschichte der Burg erzählten. Gegen 15:50 Uhr begann die Rückreise. Diese führte zunächst auf der Preußischen Nordbahn bis nach Neustrelitz. Hier wurde die Lok wieder an das andere Ende des Zuges gesetzt. Anschließend ging es auf der Lloydbahn zurück nach Waren (Müritz). Mit knapp 30 Minuten "Verfrühung" erreichte der Sonderzug schließlich Waren. Dadurch hatten wir die Chance einen Zug früher als geplant zu nehmen und kamen so statt 19:30 Uhr bereits um 18:30 Uhr in Neubrandenburg an.

Vielen Dank für den schönen Ausflug!

Stefan Holtz, Juni 2011

Weitere Informationen:


Sonderzug abfahrbereit in Waren (Müritz)... Güterzug mit DB 185 006 beim Kreuzungshalt in Priemerburg... Sonderzug in Priemerburg... DB 628 635 als Regionalzug nach Stettin in Priemerburg... DB 114 022 mit Regional Express nach Falkenberg (Elster) in Neubranden... Sonderzug in Burg Stargard... Blick auf die Burg Stargard... Die Reisegruppe mit Burgführer auf der Burg Stargard... Innenhof und Inneres Tor der Burg Stargard... DB 114 017 mit Regional Express nach Stralsund fotografiert von der Bu...

[zurück]