Buch "Von der Dampflok zum ICE"

Nachricht: Ein Besuch bei der Lokalbahn Schierling–Langquaid

Von Ende Juli bis Anfang August verbrachte ich mit meiner Familie den diesjährigen Sommerurlaub im schönen Kelheim im Altmühltal.
Hier südlich von Regensburg befindet sich die Lokalbahn Schierling – Langquaid (LSL), die sogenannte Laabertalbahn. Diese Strecke ist 10,3 km lang und führt vom Bahnhof Eggmühl (an der DB-Strecke Regensburg-München) über Schierling nach Langquaid.

Am 21. Oktober 1903 wurde diese Strecke offiziell dem Verkehr übergeben. Heute ist die LSL keine rechtlich eigenständige Gesellschaft, sondern gehört heute als Betriebsteil zur Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE).
Für die LSL sind teils pensionierte Eisenbahner tätig, teils sehr engagierte Eisenbahnfreunde. Letztere haben sich im Laufe der Zeit zu Betriebseisenbahnern (auch zu Triebfahrzeugführern!) weitergebildet.
Der Hauptbetrieb der Bahn liegt im Güterverkehr (ca. 200 Wagen im Jahr). Personenverkehr gibt es an besonderen Fahrtagen, im Jahr 2011 immerhin an sechs Terminen.
Der 31.07.2011 war "mein" Fahrtag. Anlass war der Jacobimarkt in Langquaid. Mit Familie fuhr ich die Strecke von Langquaid nach Eggmühl und zurück. Das Zugpaar bestand aus der Lokomotive V1 von Orenstein & Koppel aus dem Jahre 1959 und dem Personenwagen VB11 von Auwärter aus dem Jahre 1963. Der kurze Zug gibt immer eine besondere Nähe zu der kleinen Lok. Auch mit 25 km/h Höchstgeschwindigkeit war es ein besonderes Fahrerlebnis.

Holger Hecht, September 2011

Weitere Informationen:


Pause in Eggmühl... Lok V1... Lok V1 (2)... Lok V1 Führerstand... Einfahrt in Langquaid... Ausfahrt Eggmühl... Auf Fahrt... Am Bahnübergang...

[zurück]